385

Blastozystenkultur

Inkubation von Embryonen bis zum fünften Tag der Entwicklung

In einer In-Vitro-Befruchtung-Behandlung, Blastozyste oder lange Kultur bedeutet, den Embryo im Labor bis 5 oder 6 Tage seiner Entwicklung zu halten. Am 3. Tag des Lebens mögen Embryonen gut aussehen, aber ein Teil von ihnen wird ihre Entwicklung in den nächsten zwei Tagen blockieren. Die Kultur bis zum Blastozystestadium erlaubt eine natürliche Ausschließung von Embryonen, die sonst übertragen oder eingefroren wurden. os.

Eine lange Kultur ermöglicht die besten Embryonen, die echte Implantationskapazität haben, auszuwählen. Dies kann die Erfolgsraten bei jedem Embryotransfer erhöhen, Zwillingsschwangerschaften verringern und nicht lebensfähige Embryotransfers reduzieren.

Verfügbar bei Nachbestellung

Behandlungen, zu denen Sie diese Technik hinzufügen können

Wählen Sie auch die Behandlung aus, mit der diese Technik kombiniert werden soll, und fügen Sie sie Ihrem Kostenvoranschlag hinzu.

Andere ergänzende Techniken, die Sie möglicherweise benötigen

Fügen Sie diese Techniken Ihrem Budget hinzu und berechnen Sie die Gesamtkosten.

Möglicherweise benötigen Sie auch:

Fügen Sie sie auch Ihrem Kostenvoranschlag hinzu und berechnen Sie die Gesamtkosten.

Pide una cita gratuita

Rellena el formulario y nos pondremos en contacto contigo para concretar una cita con un experto. 

Kostenloses Angebot unterbreiten

Füllen Sie das Formular aus und wir werden Sie kontaktieren, um einen Termin mit einem Experten zu vereinbaren.