190

Polarisiertes Licht

Polarisiertes Licht: Polarisierte Lichtanwendung zur Visualisierung der meiotischen Spindel und Korrektur der Eizellelage vor dem ICSI

Es geht um ein optisches System, dass in ein Mikroskop integriert wurde und es ermöglicht, die wichtigsten Strukturen des Eizelles zu beobachten und Schäden während des Mikroinjektionsprozesses (ICSI) zu vermeiden, wodurch die Befruchtungsrate erhöht wird.

Solche Bilder ermöglichen eine bessere Beobachtung des Reifestadiums jeder Eizellen, was wichtig ist, um es bis zum Reifestadium zu züchten und den genauen Zeitpunkt wann der ICSI durchgeführt werden muss zu entscheiden.

Darüber hinaus, beim ortsgerechte Zellkern können versehentliche Punktionen während des Prozesses der Einführung von Spermien in die Eizelle, somit das Risiko einer Beschädigung des genetischen Codes vermieden werden.

Bei IVF-Behandlungen ist Polarisiertes oder Polaraide Licht besonders dann indiziert, wenn die Patientin nur wenige Eizellen entwickelt. Sie sind die sogenannten „hochwertigen Eizellen“.

Verfügbar bei Nachbestellung

Behandlungen, zu denen Sie diese Technik hinzufügen können

Wählen Sie auch die Behandlung aus, mit der diese Technik kombiniert werden soll, und fügen Sie sie Ihrem Kostenvoranschlag hinzu.

Möglicherweise benötigen Sie auch:

Fügen Sie sie auch Ihrem Kostenvoranschlag hinzu und berechnen Sie die Gesamtkosten.